MINT am DBG

Die Abkürzung „MINT“ steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Wir am DBG haben ein reichhaltiges Angebot im Bereich der MINT-Fächer. Dazu gehört durchgehender Fachunterricht in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Naturwissenschaften (Differenzierungskurs), Physik und Mathematik. Ebenso bieten wir ein umfangreiches Angebot an Grund- und Leistungskursen an, die auch in Kooperation mit Partnerschulen ein vielfältiges Auswahl gewährleisten. Die Chemie- und Physikräume sowie einer der Biologieräume wurden erst vor kurzem umfangreich renoviert und bieten die Möglichkeit von eigenständigem Arbeiten an Schülerarbeitsplätzen. Das Ganztagsangebot des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums gewährleistet mit Ergänzungs- und Lernzeitstunden die Möglichkeit individueller und innerschulischer Förderung. Hausaufgaben im Fach Mathematik werden beispielsweise während dieser Stunden in Einzelarbeit und mit Betreuung der Fachlehrer bearbeitet.

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Methodentage erhalten alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen einen Laborführerschein. Einen ganzen Tag führen die Chemielehrer unserer Schule die Schülerinnen und Schüler in den verantwortungsvollen Umgang mit Chemikalien und praktischen Experimenten ein.

Im Informatikunterricht der Mittelstufe können die Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen in der Programmierung mit Lego-Mindstorms Robotern erlangen.

In der naturwissenschaftlichen Fächerkombination stehen Experimente im Mittelpunkt. In kleinen Lerngruppen können die Schülerinnen und Schüler z.T. fachübergreifende Experimente planen, durchführen und auswerten. Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium nutzt dabei auch außerschulische Lernorte, wie beispielsweise Schülerlabore der Universitäten, das Neanderlab und den Aquazoo.

In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler in einem Projektkurs unter Leitung von Dr. Surpili aktuelle Themen der Mikrobiologie erforschen. Dieses Projekt wurde vom Bayer-Konzern und der Sparkasse Ratingen unterstützt.

                                             

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Tätigkeiten im MINT-Bereich finden Sie auf unserer Startseite. Seit 2018 sind diese besonders gekennzeichnet durch folgendes Zeichen:

 

Besonders stolz sind wir auf eine regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben im MINT-Bereich. Hier ein kurzer Auszug aus unseren Aktivitäten:

 

Känguru der Mathematik

Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen jährlichen Multiple-Choice-Wettbewerb, der weltweit stattfindet. Es handelt sich um einen Einzelwettbewerb, der die mathematische Bildung und das selbstständige Arbeiten unterstützt. Wir vom DBG nehmen seit über 10 Jahren jährlich teil und können jedes Jahr an unsere besten Schülerinnen und Schüler mehrere Preise ausgeben, die im Rahmen unserer Inside-Veranstaltung vor der ganzen Schulgemeinschaft verliehen werden. Bis zur Klasse 7 ist die Teilnahme an diesem Wettbewerb obligatorisch, danach freiwillig.

Weitere Informationen unter: www.mathe-kaenguru.de

 

Mathematik-Olympiade

Ein Wettbewerb für alle Mathefans von Klasse 3 bis 13: Bei der Mathematik-Olympiade in Deutschland haben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und weiterzuentwickeln. Anspruchsvolle Aufgaben fördern logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Der Wettbewerb erstreckt sich über mehrere Runden - wer es in die Bundesrunde schafft, kann auf olympisches Edelmetall hoffen. Das DBG nimmt seit Jahren erfolgreich an diesem Wettbewerb teil. Die Mathematik-Wettbewerbe werden am DBG von Frau Boughaled betreut.

Weitere Informationen und Aufgaben unter: www.mathe-wettbewerbe.de

 

Lange Nacht der Mathematik

Dieser Wettbewerb findet jährlich in der Vorweihnachtszeit statt und dauert, wie der Name schon ausdrückt, eine ganze Nacht. In drei Runden können Schülerinnen und Schüler aller Klassen knifflige Matheaufgaben lösen und werden dabei von den Lehrerinnen und Lehrern unterstützt.

Weitere Informationen unter: www.mathenacht.de

 

freestyle-physics

freestyle-physics ist ein jährlich stattfindender Schülerwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 drei Monate Zeit haben, anspruchsvolle Aufgaben mit physikalischem Hintergrund zu bearbeiten, um die Ergebnisse anschließend gemeinsam in der Universität Duisburg-Essen zu präsentieren. Es kommt dabei viel auf Kreativität und Originalität, (physikalischen) Pfiff, Funktionsfähigkeit und Robustheit an. Das DBG nimmt seit vielen Jahren regelmäßig an diesem Wettbewerb teil und konnte mehrmals Preise entgegennehmen. Aktuell wird dieses Projekt von Frau Gobrecht geleitet.

Weitere Informationen unter: www.freestyle-physics.de

 

Chemie-Olympiade

Die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) ist ein Wettbewerb, in dem Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Jedes Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler unserer Schule an diesem anspruchsvollen Wettbewerb teil.

Weitere Informationen unter: www.wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho/

 

bio- logisch!

bio-logisch! ist ein Einzelwettbewerb für Schülerinnen und Schüler, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind. Die Neugierde und die Motivation zum Forschen soll unterstützt und gefördert werden. Es werden sowohl theoretische als auch experimentelle Aufgaben aus allen Bereichen der Biologie gestellt. Der Wettbewerb findet einmal jährlich statt. Im Frühjahr werden die Aufgaben sowie weitere Informationen an alle Schulen des Landes versandt. Weitere Informationen und Aufgaben unter: www.bio-logisch-nrw.de

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren MINT-Beauftragten Thomas Brinda.