Das Duale Orientierungspraktikum (DOP)

Durch die Durchführung des „Dualen Orientierungspraktikums“ haben die Schülerinnen und Schüler der Q1/12 die Möglichkeit in der Sekundarstufe II exemplarisch Einblicke sowohl in ein Studium als auch in der dazugehörigen beruflichen Praxis zu gewinnen.

Dabei schlüpfen sie zunächst in die Rolle einer Studentin/eines Studenten und erfahren hautnah, was es bedeutet zu studieren.

In der zeitnahen Hospitation in einem Betrieb erleben sie dann die Anforderungen des Berufslebens. So sollen sie die Zusammenhänge zwischen Studium und Beruf erkennen und reflektieren können, damit sie im Anschluss an dieses Projekt eine fundierte Entscheidung für oder gegen ein Studium treffen können.

Das Laden der pdf Dateien "Portfolio Duales Orientierungspraktikum" und "Handreichung Duales Orientierungspraktikum" kann einen Moment dauern da die Datei etwas umfangreicher ist.