2016

AKTUELLE MITTEILUNG DER SCHULLEITUNG

Personalia

Anfang November durften wir zehn neue Kolleginnen und Kollegen am DBG begrüßen:

Außer Frau Sandra Egerding, die die Fächer Mathematik, Latein und Chemie unterrichtet, haben 9 Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter ihren Dienst angetreten: Herr Gereon von Fürstenberg, Frau Vanessa Grünig, Frau Kerstin Kasek, Herr Martin Leidinger, Frau Jennifer Reidick, Frau Corinna Stelter, Frau Julia Wille sowie Frau Carina Hildesheim und Herr Milan Kljajic, die den Schulbetrieb als Mitarbeiter von InterAktiv bereits bestens kennen.

Mögen alle eine erfolgreiche Ausbildungszeit erfahren!

 

Wettbewerbe:

Naturwissenschaft

Glückwünsche senden wir an Lynn Seifert und Robin Hubatsch, Schüler des Differenzierungskurses Naturwissenschaften. Sie haben mit gutem Erfolg beim diesjährigen Schülerwettbewerb „bio-logisch“ des Landes NRW teilgenommen. Es ist ein Einzelwettbewerb für Schüler und Schülerinnen, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind.

 

Aspekte des diesjährigen naturwissenschaftlichen Wettbewerbs zum Thema „Alle meine Entchen“ waren einen Steckbrief durch Internetrecherche zum Thema „Ente“ zu erstellen, das Tempo von schwimmenden und laufenden Enten zu bestimmen, im Gelände das Watscheln zu beobachten, eine Umfrage zur Entenfütterung durchzuführen und in Modellversuchen die Auswirkungen von Fetten und Ölen im Federkleid und bei Eiern herauszufinden. (gez. Frese-Radeck)

 

Schulsport

Fußball

Die Jungen der Wettkampfklasse I (Jahrgänge 1997-2001) des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums errangen nach drei furiosen Spielen einen respektablen zweiten Tabellenplatz in ihrer Vorrundengruppe. Lediglich der Martin-Luther-King-Gesamtschule musste man sich am Ende knapp geschlagen geben. Die ersten beiden Spiele konnten unsere Oberstufenschüler nach starken Leistungen mit 1:0 (Friedrich-Ebert-Schule Ratingen) und einem 7:0 Kantersieg (Immanuel-Kant-Gymnasium Heiligenhaus) für sich entscheiden.

In der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001-2003) verpassten die Jungen trotz leidenschaftlicher Leistungen leider den Einzug in die nächste Runde und mussten den etwas stärkeren Gegnern aus Mettmann und Ratingen dieses Mal den Vorzug lassen.

 

Handball

Unsere Oberstufenschüler (WK I) können trotz einiger klausurbedingter Absagen zufrieden mit ihren Leistungen gegen die Gesamtschule Heiligenhaus und das Gymnasium Haan sein. Nach einer couragierten Leistung im ersten Spiel wurden uns gegen die größtenteils aus Vereinshandballern bestehende Mannschaft aus Haan jedoch die Grenzen aufgezeigt.

Dennoch können die Schüler, die in weiten Teilen aus anderen Sportarten kommen, stolz auf ihre Leistungen sein! (gez. Nawroth)

 

Rückblick:

Berufsorientierung

Der diesjährige Berufsinformationstag, den die Elternschaft zum zweiten Mal durchgeführt hat, hat besonders den Schülerinnen und Schülern der Q1 einen ebenso exemplarischen wie authentischen Blick in die Berufswelt vermittelt. 

Gedankt sei hierfür zunächst der Organisatorin, Frau Michaela Schmitz, die ein letztes Mal Unterstützung von Frau Seidl, einem ehemaligen Pflegschaftsmitglied, erhielt. Vor allem gebührt der Dank den kundigen Referenten:

Herrn Übergönner von der Barmer GEK,

Herrn Körner von der Agentur für Arbeit,

Frau Koher von der Holiday-Inn-Gruppe

und den Elternvertretern

Frau Brandes, Herrn Glück, Herrn Maurer und Frau Vogler.

 

Ausblick:

Weihnachts-Handball-Turnier

Alle Jahre wieder werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-EF sich im Handballspiel messen: Am 20.12.2016 wird unser Kooperationspartner Interaktiv das beliebte Turnier organisieren.

Gäste aus Frankreich

Nach über einem Jahr freuen wir uns darauf, wieder Schülerinnen und Schüler und Begleiterinnen aus Chateau-Gontier begrüßen zu dürfen! Die Fachkonferenz Französisch unter der Leitung von Frau Eyermanns hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Bienvenue!

Weihnachtssingen

Am vorletzten Schultag, Mittwoch, 21. Dezember, gibt es im Pädagogischen Zentrum um 13.30 Uhr in der Mittagspause ein gemeinsames Weihnachtssingen. Alle SchülerInnen und LehrerInnen dürfen begeistert mitsingen!

Aktuelle Mitteilungen zum Schuljahresbeginn

Personen und Persönliches

Seit Schuljahresbeginn besuchen 76 neue Schülerinnen und Schüler in den Klassen 5a-c unsere Schule. Ich wünsche allen unter der bewährten Klassenleitung von Frau Boehnke, Frau Blum-Campa und Frau Korfmacher eine erfolgreiche Zeit am DBG, die mit dem Unterstufenfest am 15.09. einen ersten kleinen Höhepunkt findet.

Als Neuzugänge begrüßen können wir außerdem im Kollegium die Lehrkräfte Julian Ballhausen, Aytül Denizhan, Tiemo Duarte, Tristan Kempkens und Ulrich Ringbeck. Dank ihres Einsatzes können große Lücken in der Unterrichtsversorgung geschlossen werden.

Drei weiteren Lehrkräften ist die bewährte ruhige Hand bei der Ausübung ihrer neuen Funktionen zu wünschen: Frau Lacerenza und Frau Plocki, die das Team der Beratungslehrkräfte ergänzen, und Herrn Nienhaus, der die Oberstufenkoordination bis auf Weiteres kommissarisch wahrnimmt.

Saubere Schule

In den Ferien hat im gesamten Schulgebäude, d. h. in allen Kurs- und Klassenräumen sowie in Fluren und Treppenhäusern eine Generalsäuberung inkl. Fensterreinigung stattgefunden. Damit dieser angenehme Zustand möglichst lange währt, mögen bitte alle Schülerinnen und Schüler an ihre eigene Verantwortung denken und die Unterrichtsräume nebst Mobiliar weder verschmutzen noch beschädigen - dies verlangt auch eine nachhaltige Aktivierung der Ordnungsdienste.

Ein leider ständiges Problem ist die wachsende Ansammlung von Müll im Schulgebäude und auf dem Schulhof, dies betrifft besonders Kunststoffmüll wie Tetrapacks und Plastikflaschen. Auch hier ist jede/r Einzelne aufgefordert, den Müll in die entsprechenden Behälter zu entsorgen und auch den Hofdienst gewissenhaft zu erfüllen - in einer sauberen Umgebung fällt nicht nur das Lernen leichter!

Präsentables

Die Klasse 9b zeigt ihre fotografischen Arbeiten, Ergebnisse des Projektes "Fluss in Bewegung", entstanden bei einer Exkursion zum Rhein im letzten Halbjahr, innerhalb der Photokina in der Kölner Galerie Smend zusammen mit anderen Schülerfotoprojekten vom 20.-25.09.2016. Weitere Informationen bei Frau Rachow.

 

Ein für alle Beteiligten ebenso interessantes wie erfolgreiches Schuljahr wünscht

Uwe Florin

Aktuelle Mitteilungen

Seit dem 4. April dürfen wir eine zweite Gruppe von Schülerinnen und Schülern begrüßen, die aus Syrien und Irak nach Ratingen gekommen sind. Unter der Leitung von Frau Holter werden sie von einem Kollegenteam (Frau Boughaled, Frau Boehnke, Herrn Brinda, Frau Golik, Frau Gobrecht, Frau Kutzner, Frau Pannen, Frau Rachow, Frau Schick, Herrn Schneider, Frau Stollmeier) betreut und unterrichtet. Unterstützung bekommen sie dabei von dem Kollegen Adnan Awthman, der ebenfalls aus dem Irak den Weg hierher gefunden hat und als Muttersprachler sowie als ausgebildeter Englischlehrer vor allem wertvolle Dienste für die notwendige Verständigung leistet. Ein besonderer Dank hierfür sei der Stadt Ratingen und der Diakonie Mettmann ausgesprochen, die die notwendigen Hebel und finanziellen Mittel in Bewegung gesetzt haben. 

 

Personalia

Das Kollegium verlassen hat Herr Marc Kehl, der seit knapp 5 Jahren als Sportlehrer und Standortleiter unseres Koop-Partners Interaktiv am DBG tätig war. Besonderer Dank gilt ihm besonders für den Aufbau dieser Kooperation in den Anfangsjahren und für die Initiative zur Durchführung des jährlichen Handballturniers vor den Weihnachtsferien. Den Leitungsstab für die Interaktiv-Partner hat Herr Milan Kljajic übernommen, der Kollegium und Schülerschaft bereits bestens kennt.

Nicht ganz, aber zumindest für das kommende Jahr haben uns Frau Franke und Frau Jung verlassen, für die die Zeit des Mutterschutzes begonnen hat. Beiden Lehrerinnen wünschen wir eine gesunde Entbindung und eine glückliche Zeit in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes. Als Vertretungslehrkräfte haben Frau Saskia Neumann und Frau Chrisula Tassioula ihren Dienst bereits aufgenommen. Als Beratungslehrerin für die Q1 wird Frau Karstens künftig Frau Lacerenza zur Seite stehen.

  

Viel Erfolg!

Wir drücken allen Abiturientinnen und Abiturienten die Daumen für ein erfolgreiches Abschneiden bei den anstehenden Prüfungen – erinnert sei hier an die mündlichen Prüfungen am Nachmittag des 21.04.2016 und am gesamten 22.04.2016 (der Prüfungsplan hängt aus).

Mit besten Grüßen

Ihr Uwe Florin