2018 Presse

Startschuss für Fitness im ganzen Jahr

17. Januar 2018 | 00.00 Uhr

Bonhoeffer-Gymnasium

Startschuss für Fitness im ganzen Jahr
Bonhoeffer-Gymnasium: Startschuss für Fitness im ganzen Jahr
 

Der Lauf-Treff des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums trainiert seit neuestem regelmäßig am Grünen See. Der Neujahrslauf war für die Gruppe das erste offizielle Laufevent.FOTO: Bonhoeffer-Gymnasium

Ratingen. Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium gibt es jetzt seit neuestem einen Lauf-Treff für Schüler, Lehrer und Eltern. Jeden Dienstag um 16 Uhr trainieren unterschiedliche Leitungsgruppen unter der Aufsicht von qualifizierten Lauftrainern am Grünen See. Das Training findet im Rahmen des außerunterrichtlichen Sportunterrichts zur Gesundheitsförderung und des Konzepts der gesunden Schule statt, dem Landesprogramm für Bildung und Gesundheit, das seit 2014 offiziell am DBG vertreten ist.

1. offizielles Laufevent des neu gegründeten Lauf-Treffs war dann auch direkt der Ratinger Neujahrslauf, an dem ein Team von 30 Schülern, Eltern und Lehrern teilnahm. In tollen pinken Shirts, die von Eltern und der Schulleitung gesponsert waren - der Förderverein übernahm die Startgelder für die Schüler, repräsentierten die Läufer unter Leitung der Organisatoren Chantal GobrechtSaskia Neumann und Carina Hildesheim das DBG durchaus erfolgreich und da in den Wochen zuvor auch fleißig im Lauf-Treff trainiert wurde, konnten die meisten sogar über die Fünf-Kilometer--Strecke an den Start gehen.

Zunächst erfolgte jedoch der 2,1 Kilometer-Lauf rund um den Marktplatz. Angefeuert von Mitschülern und Lehrern sowie der Schulleitung, stachen hier vor allem drei junge Fünftklässler heraus, die zum ersten Mal eine solche Strecke liefen.

Auch die Achtklässlerin Sarah Stegner konnte trotz leichter gesundheitlicher Probleme beeindrucken. Über die fünf Kilometer lief ein Großteil der Schüler und Lehrer zusammen, so dass alle in einer Zeit von um die 30 Minuten die Ziellinie überquerten.

Besonders stach jedoch Sven Krämer (Q2) hervor, der in 21:16Min. als zweiter seiner Altersklasse ins Ziel kam. Ebenso lief der Mittelstufenschüler Cedric Bourgeois in 22:20Min. eine hervorragende Zeit. Zum krönenden Abschluss lief auch Vater Michael Greven die Zehn-Kilometer-Laufstrecke in einer Zeit von 43:06 Minuten.

Insgesamt war es ein schönes gemeinsames Erlebnis des neu gegründeten DBG-Lauf-Treffs, welches auch bei den weiteren Ratinger Läufen Tradition behalten soll in der Hoffnung, dass zukünftig ein noch größeres DBG-Team an den Start gehen kann, um die Schule angemessen zu präsentieren und um zu zeigen, dass das DBG auch im Bereich Sport und Gesundheit einiges zu bieten hat.

Beim Neujahrslauf in Ratingen nahmen auch zwölf Schüler der Astrid-Lindgren-Schule mit ihrem Sportlehrer Oliver Kamrath teil. Zum zweiten Mal ging die Astrid-Lindgren Schule an den Start und konnte in diesem Jahr schon mehr Teilnehmer mobilisieren als im Vorjahr. Durch die Lauf-AG sehr gut vorbereitet, kamen alle Schüler ans Ziel und freuten sich über eine Medaille als Belohnung für ihren Einsatz. In der Schule werden die Teilnehmer noch im Rahmen einer kleinen Feier geehrt und bekommen dort die Urkunden verliehen.

Quelle: RP